Geschenke und Aktionen
Aare Bier
Amboss Bier
Amsel Bräu
Arlibrau
Appenzeller Bier
Baarer Bier
Bert Bier
Boxer Bier
Brauerei Müller
BFM Sainelegier
Brasserie Haldemann
Brauerei Napf
Brauerei Wädenswil
Buchibärger Bier
Burgdorfer Bier
Chopfab
Cow Water
Degen Bier
Doppelleu Bier
Egger Bier
Einsiedler Bier
Entlebucher Bier
Erusbacher Bräu
Falken Schaffhausen
Felsenau
Gantrisch Bier
Haslibier
Hopfehäxli Bier
Jungfrau-Bräu
Krauchthaler
Kündig-Bräu
Lägere Bräu
Lindenbergbräu
Lozärner Bier
Luzerner Bier
Öufi Bier Solothurn
Rabenbräu
Rugenbräu
Schoggi Bier
Schützengarten
Seetalerbier
Sonnenbräu
Stiär Bier Schattdorf UR
Trumpf Bier
Unser Bier
Wiggerli
Zwergenbräu
Langenthal Premium Bier
Brummbacher Bier
Stadtgut Winterthur
Uelibier
Sudwerk

 

Rauchbier

Rauchbier50 cl
 
Art.Nr.:PD-01293

 
zzgl. Flaschendepot

In den Warenkorb
Früher hatte jede Brauerei auch ihre eigene Mälzerei und der Brauer war zugleich auch Mälzer Als es noch keinen Strom und Gas gab, war das Mälzen eine äusserst mühevolle Arbeit. Der Darrboden, wo das Grünmalz getrocknet werden musste, war mit einem Holzfeuer beheizt. Dichte Rauchschwaden zogen manchmal durch den Raum und behinderten die Arbeiter beim Wenden des Malzes. Wurde der Rauch zu dicht musste der Mälzer neues Holz nachlegen und das Feuer wieder entfachen. Oft kam es vor, dass das Malz zu dunkel wurde und Rauchgeschmack annahm. Der Brauer konnte es sich aber nicht leisten das Malz wegzuwerfen und braute daraus sein Bier.
Diese alte Tradition lassen wir mit unserem Rauchbier wieder aufleben. Geheimnisvoll dunkel mit einem leicht rauchigen Abgang präsentiert sich unsere neueste Kreation.